Stromabsicherung

Hallo Mitglieder und Besucher, willkommen in 2022!
Vor allem Gesundheit im neuen Jahr! Das Team vom Forum
  • Wir haben bei uns die ganzen Geräte gegen Überspannungen aus der Steckdose mit Verteilern von Brennenstuhl abgesichert.


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/strom5jhteiwa1k.jpg][Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/strom29lam60hkqo.jpg]


    Die Server laufen zusätzlich über eine USV. Wie kriegen wir die Router, Monitore bzw. TV mit Antennenverkabelung geerdet?


    Antennen-Anschluss am Router


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/routerxeivtw4o5d.jpg]


    Reichen Adapter zum zwischenstecken wie diese ?


    [Blocked Image: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/blitzschutz98suf75cmy.png]


    Hält so eine Sicherung einen Blitzschlag wirklich aus?


    Danke und viele Grüße, Karsten

    • Official Post

    Moin,


    rein technisch muss man sagen, dass keine Lösung, die man für dieses Geld kaufen kann, einen direkten Blitzschlag aushält. Die dabei auftretenden Ströme sind so hoch, dass sie auch Verkabelung in Brand setzen können. Allerdings ist ein direkter Blitzeinschlag in Deutschland auch extrem selten. Viel wahrscheinlicher ist es, dass ihr indirekt betroffen seid, durch Einschläge in Strommasten oder Außen-Verteiler.


    Professionell bekommst Du nur mit deutlichen teureren Lösungen mit hochwertiger galvanischer Trennung und und im semi Bereich mit der Kombination mehrer Blitzschutzeinrichten hin. Du könntest Dir zum Beispiel auch von einem Elektriker eine Überspannungsableitung in die Verteilung bauen lassen (klick). Auch Deine USV wird vermutlich keinen kompletten Schutz bieten, da in den meisten Fälle die Reaktionszeiten bei Offline USV im semi Bereich zu lang für die Überspannung sind (dass heißt, die Überspannung ist schon durch, bevor die USV reagiert).


    Ein gewisses Restrisiko bleibt allerdings dabei immer, das ist dann eine Kosten-/Nutzen erwägung. Eine neue Fritzbox kostet unter 200 Euro und ist normalerweise in wenigen Stunden beschafft. Backup der Konfig rauf und 30 Minuten später bist Du wieder online.


    Und denk daran, dass nahezu alle Überspannungsableitungen im Heimbereich einmal-Geräte sind, die nur eine Ableitung aushalten. Das liegt daran, dass die billigen Gasableiter für die Ableitung quasi durchbrennen. Ableiter in Kombination mit Varistoren helfen besser, sind aber dafür teurer.


    Zusammengefassft: Schaden wird es nicht, aber ob es wirklich hilft, zeigt sich leider nur im Einzelfall bei einer konkreten Überspannung.

    Grüße aus Berlin schickt Robert