Posts by RobertW

    Moin,


    wie Norbert schon schreibt, sind Netzwerkthemen nur schwer aus der Ferne zu lösen. Das braucht i.d.R. immer jemanden, der das Netzwerk gut kennt und jemanden, der sich in der Technik allgemein gut auskennt, zusammen an einem Gerät. Der erste kann meist nicht beurteilen, ob eine Einstellung falsch ist und der zweite nicht, ob diese richtig ist.


    Als weitere Tool für die Diagnose kann ich noch "Fiddler" empfohlen. Damit dann Outlook beobachten.

    Moin,


    so wie es aussieht stimmt irgendwas nicht mit der Berechtigung, den privaten Schlüssel zu lesen.


    Hier ist grundsätzlich beschrieben, wie man an die Berechtigungen kommt. Die Berechtigung muss für Benutzer (im Beispiel wird da Netzwerkdienst verwendet) korrekt eingestellt sein, i.d.R. mindestens "Lesen", kann aber auch "Vollzugriff" sein.

    Moin Norbert,


    danke für die Info. Wir brauchen keinen kompletten Spam-Filter (wäre bei uns auch nicht sinnvoll nutzbar), also wäre ein Kontakt nur sinnvoll, wenn es diese eine Funktion gibt. Wenn Du einen Kontakt hast, kannst Du ja mal direkt fragen, dann sehen wir weiter.


    Die Webseite kann ich mir erst nachher ansehen, die funktioniert hier nicht.

    Moin Leute,


    ich bin auf der Suche nach einem Werkzeug, dass Texte in Mails ersetzen kann.


    Der erste Teil sind URLs (http durch hxxp ersetzen), da kann aber auch noch mehr werden. Und es sollte natürlich auch ein Regelwerk dazu geben, d.h. nur bei externen mails, nicht bei bestimmten Domänen, usw.


    Getestet habe ich Trend Micro und CodeTwo, die können das nicht.


    Kennt jemand ein andere Programm dafür?


    Danke!

    Moin,


    wenn die Suche in allen Outlooks nicht funktioniert, deutet das aber eventuell auch auf ein Problem in Exchange hin. Wie sieht denn da der CI Status aus:

    https://practical365.com/excha…tent-index-exchange-2013/


    Was ist denn mit der Suche in OWA?


    Handelt es hier um das persönliche Postfach oder um zusätzlich eingebundene? Bei zusätzlich eingebundenen gibt es, je nach Art der Einbindung, wirklich technisch begründete Einschränkungen in der Suche.

    Moin,


    meine Empfehlung wäre, dass Du Exchange erstmal im einfacher und normaler Konfiguration zum fehlerfreien Laufen bekommst.


    Erst die Pflicht, dann die Kür. DKIM ist Kür und kann warten.


    Zum einen verzettelst Du Dich sonst, zum anderen könnten ja genau die Kür-Themen eventuell für die Probleme verantwortlich sein.


    Du hast also einen Server bei Hetzner, den Du mit weiteren virtuellen Maschinen ausgestattet hast?


    Üblicherweise müssen dann bestimmte Einstellungen auf dem Host vorgenommen werden, weil die Provider aus Sicherheitsgründen nur die MAC/IP des Hostes am Netzwerk zulassen.


    Schau mir hier: https://wiki.hetzner.de/index.php/Kategorie:Virtualisierung


    Du brauchst also zusätzliche MAC-Adressen und/oder zusätzliche IP-Adresse, bzw. musst u.U. auch noch mit RRAS auf dem Host arbeiten.


    Als erstes würde ich das alles neu auf Hyper-V aufbauen. Es gibt bei einem Windows Server wirklich keinen Grund, eine anderen Hyper-Visor einzusetzen. Auch sind die Anleitungen von Hetzner ja für Hyper-V vorhanden und Du wirst sicher auch nur Support dafür bekommen, wenn Du bei Hetzner anfragst.


    Dann muss der DC fehlerfrei laufen, einen Client installieren und testen, ob Internet, Updates, etc. richtig funktioniert. Das muss OHNE Eintragen der IP des Hostes funktionieren und ohne besonderes Verbastelungen im DNS der VMs. Testweise kann man dann auch schauen, ob man auf die einzelnen VMs mit RDP kommt.


    Dann kommt Exchange ins Spiel, den Exchange reagiert sehr sensible auf Fehlkonfigurationen im Netz, den DCs, im DNS, usw. Exchange braucht eine "perfekte" Umgebung und genau die ist bei einem Hoster besonders aufwendig.


    Technisch baust Du ein eigenes Netz auf. Das braucht Basiswissen und die Mitarbeit der anderen Seite, hier also Hetzner.