Posts by Odessa

    Hallo EDV,


    ich hab damals das hier im Netz gefunden und bei mir angewendet. Hat prima funktioniert.


    1. Makro zum eintragen aller Geburtstage in den Kalender
    1.1 In Outlook Alt+F11 drücken (Microsoft Visual Basic)
    1.2 Im Menü “Einfügen” den Punkt “Modul” auswählen
    1.3 Folgenden Code einfügen


    Sub Birthday()


    Dim olFolder As MAPIFolder


    Set olFolder = Application.ActiveExplorer.CurrentFolder
    On Error Resume Next
    If olFolder.DefaultItemType = olContactItem Then

    For x = 1 To olFolder.Items.Count
    If olFolder.Items(x).Class = 69 Then GoTo weiter
    If olFolder.Items(x).Birthday = "01.01.4501" Then GoTo weiter
    olFolder.Items(x).Display
    Datum = olFolder.Items(x).Birthday
    olFolder.Items(x).Birthday = "01.01.2005"
    olFolder.Items(x).Birthday = Datum
    olFolder.Items(x).Save
    olFolder.Items(x).Close (olSave)
    weiter:
    Next x
    Else
    MsgBox "Sie sind nicht im Kontakte-Ordner"
    End If


    End Sub


    1.4 VB Editor schließen
    1.5 “Alten” Geburtstage löschen (geht am Besten wenn in die Ansicht „Nach Kategorie“ gewechselt wird)
    1.6 Zu den Kontakten wechseln und Alt+F8 drücken
    1.7 Makro „Birthday“ ausführen


    Dann hatte ich noch das Problem, das ich alle Geburtstage als "privat" haben wollte.


    2. Makro zum „privatisieren“ von mehreren Kalender Einträgen
    2.1 In Outlook Alt+F11 drücken (Microsoft Visual Basic)
    2.2 Im Menü “Einfügen” den Punkt “Modul” auswählen
    2.3 Folgenden Code einfügen


    Sub Termine_privatisieren()
    Dim olExplorer As Explorer
    Dim olfolder As MAPIFolder
    Dim olSelection As Selection


    Set olExplorer = Application.ActiveExplorer
    Set olfolder = Application.ActiveExplorer.CurrentFolder


    If olfolder.DefaultItemType = olAppointmentItem Then
    Set olSelection = olExplorer.Selection
    For x = 1 To olSelection.Count
    With olSelection.Item(x)
    .Sensitivity = 2
    .Save
    End With
    Next x
    Else
    MsgBox "Sie sind nicht im Kalender!!"
    End If


    End Sub


    1.4 VB Editor schließen
    1.5 Im Kalender am Besten in die Ansicht „Nach Kategorie“ wechseln und alle gewünschten Termine markieren die privatisiert (mir gefällt das Wort) werden sollen
    1.6 Alt+F8 drücken
    1.7 Makro „Termine_privatisieren“ ausführen



    Da sind wir kleinen „Monks“ doch gluecklich…


    cu odessa

    Hi lamu,


    geht er vielleicht vorher über die Suche um dann Mails zu verschieben?


    Welches Betriebssystem?
    Wenn XP, habt ihr die Windows Suche installiert?


    Also konkret könnte ich den Fall nachstellen unter XP, wenn keine Windows-Desktopsuche (desktopsearch) installiert ist und ich Mails im Outlook suche (filter) um sie dann zu verschieben.


    Weiter viel Erfolg bei der Suche.


    cu odessa

    Hallo zusammen,


    ist jemand von euch schon mal das Verhalten von Outlook in der Taskleiste aufgefallen?


    Wird gerade im Posteingang gearbeitet steht in der Taskleiste \"Posteingang - Microsoft Outlook\". Die Taskleiste wechselt mit jedem Fokus auch den Namen in z.B. \"Kalender - Microsoft Outlook\" wenn in den Kalender gesprungen wird. Interesant wird es jetzt wenn ein 2 Kalender eingeblendet wird. ALso einen freigegebenen eines Kollegen oder von einem Gruppenpostfach. Wird dieser also zusätzlich angezeigt (*Häckchen reinklick*) wird er angezeigt, aber die Taskleiste bleibt auf \"Kalender - Microsoft Outlook\". Jetzt schnell ein Wechsel in den Posteingang und zurück zum Kalender und schon steht in der Taskleiste \"Gruppenpostkorb - Microsoft Outlook\". Die Anzeige der Taskleiste erfolgt also jetzt erst nach einem Wechsel und nicht wie sonst direkt. Weiterhin werden natürlich beide Kalender angezeigt, also wäre jede Anzeige in der Taskleiste jetzt eh verwirrend. Er nimmt aber immer den Titel von dem Kalender der als letztes angeklickt (Fokus) wurde.


    So jetzt endlich zu meiner Frage.
    Kennt jemand Möglichkeiten dieses Verhalten zu beeinflussen?
    Beste Lösung wäre abschalten für mich. ;)


    Vielen Dank fürs lesen.


    cu odessa

    Vielleicht noch ein paar Zusatzinfos:


    # Per OWA eingestellt wird die Dateiendung nicht gekürzt
    # Outlook 2003 hat die Dateiendungen auch entfernt
    # Mit Mapitools findet man raus das es 2 Properties mehr sind bei einer Outlook 2007 Client Mail, als bei einer OWA Mail
    # Diese Properties beziehen sich auf Namen und File Extension, wer hätte das gedacht. ;)

    Hallo zusammen,


    hat jemand schon Erfahrungen im Bereich der Dateiendungen bei Anhängen?


    Outlook 2007 entfernt die Dateiendung bei .msg Dateien automatisch beim hinzufügen. Andere Formate (auch Office Produkte) werden mit Dateiendung angezeigt, z.B. .pdf, .txt, .doc, .xls, etc....
    D.h. die Dateien Mail.doc und Mail.msg werden angehangen als Mail.doc und Mail angezeigt.


    Wir benötigen aber die Dateiendung .msg für eine Mail2PDF Lösung.


    Kennt jemand von euch zufällig hierzu Hintergründe oder weiß sogar was über Einstellungsmöglichkeiten?


    Vielen Dank im Voraus!


    cu odessa