Posts by nx-edv

    Hallo Kai,


    danke für deine Antwort.
    Also Spielsystem wäre etwas übertrieben, es ist eher ein Prä-Produktiv-System, was sich noch in der Einrichtung befindet, daher würde ich auch nur ungerne die SA-Resource löschen. Gibt es keine Möglichkeit, die Resource per Power-Shell-Befehl neu erstellen zu lassen?
    Beim Restore bin ich mir nicht sicher, was ich zurücksichern muss...unter Systemstate habe ich hier "Cluster Quorum-Cluster Database" unter dem aktiven Node, bzw. unter dem Clusterhost kann ich direkt "MSCS" und "MSDtc" zurücksichern.
    Kennt sich damit jemand aus?

    Guten Morgen zusammen,


    habe eben aus Versehen (keine Kommentare bitte) die Clusterresource für unsere Public-Folder-Datenbank in unserem Exchange 2007 SCC gelöscht.
    Gibt es eine Möglichkeit, die Clsuterresource neu erstellen zu lassen?
    Ich habe von dem System auch eine Sicherung des Systemstates vorliegen(mit BackupExec, die ja auch die Clusterconfig mitsichert. Habe jedoch davon noch nie einen Restore gefahren. Wäre das der einfachere Weg?
    Das System läuft noch im Testbetrieb, daher brennts nicht ganz so.
    Danke im Voraus für eure Hilfe.
    Gruss,


    Stefan

    Hallo zusammen,


    Anforderung:
    Alle Mitarbeiter, die keine Benutzerkennung im AD und/oder keine E-Mailadresse besitzen, jedoch z.B. eine Telefon-/FAX-Nummer haben, werden als Kontakt angelegt, damit Daten wie Telefonnummer und Adresse von allen Mitarbeiter im AD verfügbar sind.
    Diese Kontakte sollen ebenfalls in den Adresslisten des Exchange erscheinen und im Outlook mit einer CTI-Software ansprechbar sein.


    Problem:
    Kontakte, die per AD (AD-Benutzer- und Computer) hinzugefügt werden, sind nicht automat. E-Mailaktiviert, daher werden auch die Exchange-Adressrichtlinien nicht angewendet.
    Diese Kontakte müssen daher manuell (oder per Enable-Script??) in der EX-Konsole aktiviert werden. Erst dann greifen die Adress-Richtlinien und die Benutzer tauchen in den Adress-Listen auf. Muss dies manuell erfolgen?


    Haupt-Problem:
    Damit die Kontakte in den Adresslisten erscheinen, müssen diese zwingend eine E-Mailadresse besitzen. Daher würde sich eine allgemeine Adresse wie z.B. nomail@unserefirma.de anbieten, hinter der sich dann ein Responder versteckt, der dem Absender dann eine Mail schickt mit dem Hinweis, dass der Adressat nicht per E-Mail erreichbar ist. Bei einer Rundmail wären das jedoch ne Menge Respondermails, die wir uns gerne sparen würden.
    Gibt es keine Möglichkeit, die Kontakte OHNE E-Mailadressen in die Adresslisten zu bekommen? Im Outlook ist die ja auch möglich(Kontakte in PST).


    Danke für eure Hilfe und Anregungen,


    Stefan

    Hello again,


    danke für eure freundliche Begrüssung und die Unternehmungen bezüglich der Wiederherstellung der Verlinkung. Ich komme jetzt zwar zur Anmeldung für den Webcast, aber sobald ich auf "Online anzeigen" klicke, komme ich wieder zur Anmeldung.
    Scheint irgendwas noch nicht zu passen.
    Werde es morgen früh nochmal probieren.
    Vielen Dank nochmal und bestimmt auf bald.
    Gruss,


    Stefan