Posts by Jack

    Mit deinem Support Engineer hatte ich auch schon mal zu tun. Sie ist aber first level und wird bestimmt nicht viel weiterhelfen. Besser gleich eskalieren :)


    Von unseren 12 Pseudo CAS Server haben wir noch 4 im Einsatz. Allerdings nicht als CAS sondern als Quasi-HT Server. Wir benutzen nämlich ein Disclaimer Tool und das müsste eigentlich auf allen Server laufen die Mails nach "draußen" schicken. Das Tool hat aber keine zentrale Administrationsstelle und keine Zentrale Ablage. Damit wir alles nicht 8x konfigurieren müssen wenn einen Disclaimer-Änderung vorliegt, haben wird dedizierte Server hierfür.


    Die 4 Server dienen auch als "eingangs-Hub" für interne Systeme die aus unterschiedliche Gründen Mails verschicken müssen, entweder mit oder ohne (SAP) Authentifizierung...


    Gruß,
    Jack

    Guten Morgen,


    Ich frage einfach mal hier. Ich suche kontakt zu eine Emailverantwortliche bei Beiersdorf wegen einem Incident mit Email... Komm aber bei Beiersdorf selbst nicht weiter...


    Danke schon mal.

    Wir haben Phase 1 und 2 gemacht. Das war ganz gut, dafür hat MS uns beim Critsit damals den Support recht preiswert gestaltet (schlechtes Gewissen?).


    Also, bei Exchange 2016 sind nur 24 Cores supported, und Hyperthreading schon gar nicht. Zitat MS:
    Hyperthreading causes capacity planning and monitoring challenges, and as a result, the expected gain in CPU overhead is likely not justified. Hyperthreading should be disabled by default for production Exchange servers and only
    enabled if absolutely necessary as a temporary measure to increase CPU capacity until additional hardware can be obtained.
    Auf Deutsch heißt das wohl das der Performanzgewinn gering ist...



    TCPKeepalive ist wichtig weil sonnst der Exchange Server Verbindungen aufrecht erhalt die am LB schon lange abgebaut sind. Das kann zu Performanzprobleme im Netzwerkbereich leiten. Wie viele Connections habt im am F5?

    Also, bei uns lagen die Counters sehr, sehr viel höher 350-680, constant 30, >900 und constant 30 resp.


    Wenn du schon einen Call bei MS geöffnet habt, dann wirst du schon auf dem F5 die Einstellungen geprüft haben.
    Am Exchange Server selbst solltest du noch die TCPKeepAlive Parameter überprüfen.


    Von MS gibt es auch das Healthchecker.ps1 Script. Wenn du das noch nicht hast laufen lassen, solltest du das auch tun.
    (https://github.com/dpaulson45/HealthChecker/releases)


    Habt ihr vor der Migration den Onboarding Accelator Service von Microsoft im Anspruch genommen?


    Gruß,
    Jack