Besprechungsanfragen nicht automatisch in Kalender übernehmen

Hallo Mitglieder und Besucher, willkommen in 2022!
Vor allem Gesundheit im neuen Jahr! Das Team vom Forum
  • Hallo!


    Aktuell ist ja wieder recht viel Kalenderspam im Umlauf.

    Mich stört es enorm, dass alle Besprechungsanfragen "unter Vorbehalt" in meinen Exchange-Kalender übernommen werden.

    Wie kann ich dies unterbinden?


    Die Verbraucherzentrale stellt dazu eine Anleitung zu Outlook-Einstellungen zur Verfügung, welche aber leider auch nicht funktioniert (https://www.verbraucherzentral…nladungen-per-email-59701). Dieselben Tipps findet man auch bei der Google-Suche auf diversen Seiten.

    Kürzlich habe ich auch bereits ein Cmdlet bei Microsoft gefunden (https://docs.microsoft.com/en-…ocessing?view=exchange-ps), welches jedoch ausschließlich für Ressourcenpostfächer gilt und nach Ausprobieren tatsächlich nicht für meine Benutzerpostfächer funktioniert.


    Ich danke schon im Voraus für eine Antwort!


    dapr18

    • Official Post

    Aktuell ist ja wieder recht viel Kalenderspam im Umlauf.

    Was ist Kalenderspam?

    Wie kommen die Mails zum Server, was ist davor - ist was davor?


    Ich bekomme fast keinen Spam, ggf. mal Werbung für kleine weiße oder blaue Tabletten...


    Bitte mal den Mailflow genau darlegen Inbound also Welt - Exchange - User und Outbound User - Exchange - Welt


    Über was für einen Exchange mit welchem Stand reden wir?

    Build-Nummern Tabellarisch - Nobbys Web - das Exchange Forum


    ;)

  • Danke für Deine Antwort!


    Wie die Kategorie, in der ich diesen Thread ja einsortierte, stark vermuten lässt, nutze ich Exchange Online ganz normal, habe aber den Spamfilter auf Stufe 2 gestellt, weil ansonsten wichtige "echte" Mails nicht mehr durchkamen.


    Im oben angefügten Link zur Verbraucherzentrale ist erklärt, was ich mit Kalenderspam meine. Man bekommt Besprechungsanfragen, idealerweise ganztägige, die sich täglich wiederholen... :rolleyes:

    Leider werden solche Besprechungsanfragen dann automatisch als "unter Vorbehalt" in den Outlook-Kalender eingetragen. Das wiederum müllt einem dann den kompletten Kalender zu, und man bekommt manchmal sogar noch Erinnerungshinweise dazu.

    • Official Post

    Moin,

    die Kategorie habe ich übersehen, sorry.


    In dem Fall würde ich dir empfehlen, ein Ticket bei MS über dein Admin-Portal aufzumachen, das ist so nicht richtig.

    Die Filterung ( das ist Online der Defender von MS und ein paar weitere Techniken in the back) klappt eigentlich recht gut.


    Und - du bezahlst dafür, das die dich unterstützen!


    Bitte hier trotzdem berichten, wie das ausgegangen ist, danke!


    ;)