Wie erhält Exchange Emails ohne erkennbare Konfiguration

Hallo Mitglieder und Besucher, willkommen in 2022!
Vor allem Gesundheit im neuen Jahr! Das Team vom Forum
  • Hallo Zusammen,
    ich habe folgendes Problem und hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich möchte eine bestehende Exchange-Konfiguration "analysieren" und komme nicht weiter, bin absoluter Anfänger was Exchange angeht.


    Auf einem Server 2003 Standard R2 läuft Exchange, auf diesem finde ich aber keine Konfiguration mit Connectoren oder Ähnlichem.
    Das Einzige was ich bisher gefunden habe sind die Email-Adressen bei den jeweiligen AD Benutzern, dort sind zwei SMTP Einträge und ein X400-Eintrag hinterlegt.
    Ausserdem kann ich noch die Postfächer sehen. Unter Connectors oder Protokolle ist keine Konfiguration erkennbar.


    Die Clients arbeiten mit Outlook und Exchange-Konto, keine PST, kein POP oder IMAP. Es ist existiert noch ein Linux Mailserver an einem anderen Standort.
    Ein weiterer Mailsserver im gleichen Netzwerk wie der Exchange Server, auf diesen habe ich mal per Webmin drauf geschaut. Dort sind Mail-Aliases eingerichtet, wenn ich bei einem Benutzer die Adresse ändere kommen die Mails nicht mehr im Exchange an.
    Wie kriege ich heraus wie Exchange an die Mails kommt ?

    • Official Post

    Moin,
    diese werden wohl wie es sich gehört per smtp zugestellt.


    Frage wäre, wie kommen die zum anderen MAilserver, ich behaupte per Pop-Abruf vom Provider.


    Ggf. auch direkt per SMTP, dann würdest du einen entsprechenden Forward (Port25) im Router / Firewall finden.


    Wenn das wirklich noch 2003 ist, dann wird es aber Zeit....


    8o

  • Hallo, danke erstmal für die Antworten.
    Mit Anaylse meinte ich nur, dass ich rausfinden wollte wie der alte Exchange seine Mails erhält. Ich wollte "abgucken" und auf den neuen Exchange 2016 übertragen.
    Es hat sich aber übers WE erledigt, der neue Exchange 2016 läuft und kann jetzt Mails und empfangen und versenden. Das Thema kann also geschlossen werden.
    Danke für Eure Hilfe !


    Gruss, Alex

  • Hallo,
    also zum Senden ist im Sendeconnetor ein Smarthost (lokaler linux-mailserver) eingerichtet. Emails empfangen tut der Exchnage einfach so über Port 25 auch vom lokalen Mailsserver.
    Danke!

    Edited once, last by Alex H. ().